kristine-cinate-QvjL4y7SF9k-unsplash.jpg

BIOHOF SEPPENGUT FAQs

Welche Tiere leben auf unserem Hof?


Es leben ca. 150 Bio-Weidegänse, ca. 100 Bio-Puten, 20 Hühner mit ihrem Gockel Freddie und unsere brave Hofhündin Ida auf unserem Hof.




Was kostet eine Bio-Pute?


Das Kilo Bio-Pute kostet 17,– Euro.




Kann ich die Gänse oder Puten am Biohof Seppengut besuchen kommen?


Sehr gerne! Wir freuen uns über jeden Besuch! Bitte sag aber unseren Bauersleuten vorher Bescheid, damit sie auch da sind.




Was kostet eine Bio-Weidegans?


Das Kilo bratfertige Bio-Weidegans kostet 17,– Euro.




Was wiegt eine Bio-Weidegans und wie viele Leute können damit verköstigt werden?


Eine Gans wiegt zwischen 3,5 und 5 kg und reicht für 4-8 Personen.




Wann muss ich eine Bio-Pute bestellen?


Du kannst jederzeit per Mail oder telefonisch eine Bestellung abgeben. Unsere Bäuerin informiert dich dann, wann der nächste Ab-Hof-Verkauf stattfindet. Da wird dann aber nur nach Vorbestellung Pute verkauft.

Es gibt bei uns nur halbe oder ganze Bio-Puten. Eine halbe Pute wiegt ca. 4-5 kg.




Was ist an so einer halben Pute „dran“?


Eine halbe Bio Pute hat ein Brustfilet, ein Princessfilet, eine Unterkeule, eine Oberkeule, ein Flügerl und die Knochen.




Haben die Tiere bei der Schlachtung einen langen Transportweg?


Nein. Wir schlachten im Familienbetrieb stressfrei direkt am Hof und haben uns eine kleine Hofschlachterei mit Kühlhaus und Verarbeitungsraum eingerichtet. Das heißt, die Tiere haben keinen Stress, da sie meinen Mann und mich ohnehin kennen.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass es den Tieren wirklich bis zum Schluss gut geht und sie ein gutes Leben haben. Auch das kennt man letztendlich an der Fleischqualität.